DALI Kubik One

Neues flexibles Soundsystem für TV und Musik

War es für engagierte HiFi-Fans noch vor wenigen Jahren obligatorisch, Fernsehton und Musik über die heimische Mehrkanal-Audioanlage wiederzugeben, hat sich die technische Ausstattung vieler Heimkino- und HiFi-Freunde derweil grundlegend geändert: Soundbars geben den TV-Ton an und drahtlos per Bluetooth oder im WLAN erreichbare Aktivlautsprecher übertragen die Musik.

Da erscheint es nur konsequent, dass DALI jetzt ein brandneues Soundsystem präsentiert, das exakt diesen Anforderungen entspricht. Der KUBIK ONE genannte Aktivlautsprecher sieht aus wie eine Soundbar – und lässt sich auch als solche einsetzen –, kann aber auch ohne TV-Anbindung im Regal oder an der Wand genutzt werden, um beispielsweise den Essplatz, den Hobbykeller oder das Schlafzimmer zu beschallen. Damit sich der KUBIK ONE in jedem Raum und Ambiente optimal integrieren lässt, ist er in neun verschiedenen Farbausführungen lieferbar.

Der fast einen Meter breite und nur 10 Zentimeter tiefe Lautsprecher besitzt ein edles Gehäuse aus einem massiven einteiligen Aluminiumprofil, zwei 130 mm große Tiefmitteltöner, zwei 25 mm-Hochtonkalotten und vier Digitalverstärker mit einer Sinusleistung von jeweils 25 Watt. Für ein Adrenalin-förderndes Heimkino-Spektakel und/oder in größeren Räumen lässt sich der Basspegel in zwei Stufen anheben. Und wer möchte, kann die Basswiedergabe noch mit einem externen Subwoofer intensivieren – der hierfür erforderliche Cinch-Ausgang befindet sich genauso im Anschlussfeld des KUBIK ONE wie ein Stereo-Analogeingang, zwei optische Digitaleingänge und ein USB-Port.

Darüber hinaus besitzt DALIs Universallautsprecher einen Empfünger für via Bluetooth übertragene Audiodaten. In Verbindung mit einem Smartphone, Tablet oder PC ist so eine komfortable und dank des apt-X Codecs hochqualitative Wiedergabe aller Audiodaten gewährleistet. Damit der Besitzer eines KUBIK ONE keinen Ton verpasst, verfügen alle Eingänge über eine automatische Signalerkennung, die den DALI-Speaker sofort einschaltet, wenn die Wiedergabe startet. Wer sowohl sein TV-Gerät als auch die HiFi-Anlage oder eine einzelne Audioquelle anschließt, kann bequem und direkt per Tastendruck zwischen den beiden Digitaleingängen hin und her wechseln. Die Infrarot-Befehle für alle wichtigen Bedienschritte des KUBIK ONE lassen sich übrigens problemlos auf die vorhandende TV- oder Universalfernbedienung übertragen.

Eine untadelige Wiedergabequalität garantieren hochwertige, von DALI entwickelte und gefertigte Lautsprecherchassis. Die rötlich schimmernden Membranen der Tiefmitteltöner bestehen aus dem gleichen Holzfaser-Papiergemisch, das auch bei DALIs High End-Lautsprechern der EPICON- und RUBICON-Serien zum Einsatz kommt. Ein besonders kräftiges Magnetsystem lässt die beiden Lautsprecher bis zu einer unteren Grenzfrequenz von 48 Hertz weitestehend verzerrungsfrei und mit einem Schalldruck von bis zu 103 Dezibel aufspielen. Oberhalb von 3.000 Hertz übernimmt eine Kalotte die Arbeit, deren besonders leistungsfähiger Ferrit-Magnet die extrem leichte Gewebemembran – die Gewichtsersparnis im Vergleich zu den Hochtönern anderer Hersteller beträgt bis zu 50 %! – in Schwingungen versetzt. Dadurch sind eine enorm durchsichtige Mittelton- und eine luftig-detailreiche Hochtonwiedergabe gesichert.

 

• DALI KUBIK ONE, KUBIK FREE und KUBIK XTRA werden serienmäßig mit einer schwarzen, weißen („Ice“) oder roten Abdeckung ausgeliefert. Darüber hinaus sind optional Austauschabdeckungen in neun verschiedenen Farben verfügbar.

 

<< zurück